Das ˮCostache Negriˮ Haus

     Ehemals Mânjina, Bezirk Galati, wurde in der Villa der Familie des Hohepriesters eingerichtet. Das Haus ist der Ort, wo sich die wichtigsten Teilnehmer der Achtundvierziger Generation oft trafen, die  Prinzipien in den Dokumenten über die Revolution zu diskutieren,es wurden im Jahr 1848 unterstützt, das Gebäude wurde ein historisches Denkmal im Jahre 1943 erklärt. Die Ausstellung verfügt über sieben Zimmer, in denen Möbel und dekorative Kunstwerke von berühmten europäischen Stil in Mode waren zu der Zeit ist, Dokumente, die für die Arbeit von Costache Negri, Vertetter der Achtundvierziger.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s